Zentrale Saarbrücken: (0681) 3 93 05
Riottestraße 12, D-66123 Saarbrücken

Lebensmittelhygiene

Lebensmittelhygiene

Die rechtliche Grundlage für das gewerbsmäßige Herstellen, Behandeln, Lagern und Inverkehrbringen von Lebensmitteln ist die Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV). Sie benennt allgemeine Anforderungen und die vorgeschriebenen Eigenkontrollmaßnahmen für Betriebe.

In Anlehnung an die Vorschriften der Lebensmittelhygieneverordnung führen wir auch Personalschulungen nach DIN 10 514 in den Unternehmen durch.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf

Seit dem 1.1.2006 gilt in Deutschland die Verordnung (EG) Nr. 852/2004 vom 29. April 2004 über Lebensmittelhygiene, die Verordnung (EG) Nr. 853/2004 vom 29. April 2004 mit spezifischen Hygienevorschriften für Lebensmitel tierischen Ursprungs und die Verordnung (EG) Nr. 854/2004 vom 29. April 2004 mit besonderen Verfahrensvorschriften für die amtliche Überwachung von zum menschlichen Verzehr bestimmten Erzeugnissen tierischen Ursprungs.

Sie ersetzen die nationalen Verordnungen wie z. B. Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV vom 5.8.1997), das Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz (LMBG), Eiprodukte Verordnung, Fleischhygiene Verordnung, Hackfleischverordnung, etc..


Weitere Leistungen

Scannen HACCP

HACCP

Einbindung der Schädlingsbekämpfung in das HACCP-Konzept (Hazard Analysis Critical Control Points).

weitere Infos
Unsere Zentrale in Saarbrücken (0681) 3 93 05
Ihr Service in Kaiserslautern (0800) 33 0 44 22 * freecall
Ihr Service in Trier (0651) 96 64 38 65 *
Ihr Service in Serrig (06581) 99 38 83 *
*Kostenlose Rufweiterleitung zur Zentrale in Saarbrücken

INFO: Telefonstörung Serrig

Wegen eines technischen Defektes ist unser Telefonanschluss in Serrig (Tel. 06581/993883) gestört!
Über diesen Anschluss können wir leider bis auf weiteres nicht erreicht werden.

Bitte kontaktieren Sie uns daher über die Zentralrufnummer in Saarbrücken: Tel.: (0681) 3 93 05

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Besuchen Sie uns auch auf Twitter